Was ist mit mir? Als Angehörige nicht auf der Strecke bleiben! – Edesheim

Wann:
15. Oktober 2021 um 15:00 – 17:00
2021-10-15T15:00:00+02:00
2021-10-15T17:00:00+02:00
Wo:
Kontakt-und Informationsstelle für Selbsthilfe
Kirchberg 18
67483 Edesheim
Preis:
Preis Mitglieder: 6,00€ 7 Nichtmitglieder: 12,00€
Kontakt:
DMSG-LV RPL e.V.
06131-604704

WAS IST MIT MIR? Als Angehörige/r nicht auf der Stzrecke bleiben!

Erkrankt ein/e Partner/in an Multipkler Sklerose (MS, hat das große Auswirkungen auf das Paar und auf jedes andere Familiemitglied. Angehörige tragen die Erkrankung nicht nur emotional mit, je nach Beeinträchtigung des MS-Erkrankten müssen sie ihn oder sie tatkräftig entlasten, z.B. im Haushalt, bei der Erziehung der Kinder, bei der Arbeit und mit der Pflege. Nicht selten sind Angehörige mit dieser Aufgabe überfordert und kommen an und über ihre Grenzen. Besonders Frauen sehen sich einem hohen, gesellschaftlichen Erwartungsdruck ausgesetzt.

Im Vortrag werden psychologische und praktische Unterstützungsmöglichkeiten aufgezeigt.

Referentin: Monika Karl, AMSEL- Mitarbeiterin, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Systemische Familietherapeutin (SG), Heidelberg

PREIS MITGLIEDER: 6,00€ / NICHTMITGLIEDER: 12,00€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.